Weltweit denken

 

Als Gemeinde wollen wir Anteil daran haben, was Gott weltweit tut. Er wünscht sich, dass jeder Mensch in Würde und frei von Armut und Leid leben kann – und dass jeder Mensch ihn als Schöpfer und Retter persönlich kennenlernen kann. Einmal im Quartal kommen wir zum Weltweit-Abend zusammen, um über unseren kulturellen Tellerrand zu blicken, Missionarinnen und Missionare einzuladen und für vom Evangelium unerreichte Menschen zu beten.

Um mehr über die Weltweit-Abende und die nächsten Termine zu erfahren, abonniere unseren Newsletter oder schreib uns.